Devisen: Euro gibt nach starker Woche nach

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag nachgegeben. Die Gemeinschaftswährung wurde im US-Handel zuletzt mit 1,1414 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1447 (Donnerstag: 1,1463) Dollar festgesetzt, der Dollar damit 0,8736 (0,8724) Euro gekostet.Händler sprachen nach einer Woche von deutlichen...
Quelle: Börse Online RSS Feed