Devisen: Eurokurs gibt etwas nach - US-Konjunkturdaten im Blick

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Mittwoch nach deutlichen Kursgewinnen vom Vortag wieder leicht gesunken. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 0,9961 US-Dollar gehandelt und damit etwas tiefer als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 0,9927 (Montag: 1,0001) Dollar...
Quelle: Börse Online RSS Feed